Die diesjährige Schülerfirma (2019/20) besteht aus fünf Schülerinnen und Schülern der Klasse 8 a und hat sich als Geschäftsidee für die Anfertigung von selbstgenähten, wärmenden Kirschkernkissen entschieden. Die Namensfindung unserer Firma war schnell gefunden - die "Wärmis".                                   

Waermis

Momentan befinden wir uns noch in der Produktionsphase, aber schon nächste Woche könnt ihr unsere Kirschkernkissen erwerben. Wann, wie, wo und für wie viel Geld erfahrt ihr noch :-) Wir freuen uns auf eine wohligwarme Weihnachtszeit.
Eure Wärmis

Auch im Schuljahr 2018/19 nimmt unsere Schule am firm-Projekt des Staatlichen Schulamts teil. "Das Projekt wurde durch das Staatliche Schulamt in der Landeshauptstadt München und den Arbeitskreis Mittelschule Wirtschaft ins Leben gerufen. Durch firm sollen die Schüler im Schonraum Schule die Wirklichkeit des Wirtschaftslebens kennen lernen. Dazu gründen die Schüler eine Schülerfirma entsprechend ihrer Geschäftsidee und agieren real am Markt. Sie können produzieren, Dienstleistungen anbieten oder auch Handel treiben. Wichtig ist, dass die Schülerfirma sich eine Betriebsstruktur gibt, gewinnorientiert arbeitet, Buch führt und über ihre Aktivitäten Aufzeichnungen anfertigt." (http://www.firm.musin.de/projekt/projektidee.html)

Wir haben uns für ein Upcyclingprojekt entschieden: 

Aus Schokoladenverpackungen werden praktische Mäppchen oder Mäppchen + Upcycling = Mäpcycling

 

Dank eurer zahlreichen Spenden hatten wir Ende November ganz viele Schokoladen-, Gummibärchen- und Chipsverpackungen und konnten endlich loslegen. Es wurde gereinigt, foliert, zugeschnitten und ganz viel genäht! Puh, vor allem das Einnähen der Reißverschlüsse forderte unsere Profis an der Nähmaschine! Nicht mehr lang und wir beginnen mit dem Verkauf der Unikate, welche ihr schon ab 3 € bekommt. Wir freuen uns darauf! Euer Mäpcycling-Team

Mp AG